Snow Tiger, Sion

Seit vielen Jahren bilden Staffeln aus aller Welt, die einen Tiger in ihrem Staffelabzeichen haben, die NATO Tiger Association.
Um im Verband zu trainieren werden grosse, komplexe Luftübungen, sogenannte Tigermeets, alljährlich organisiert
Seit 2004 ist auch die Fliegerstaffel 11 der Schweizer Luftwaffe Vollmitglied und darf solche Treffen durchführen.
In der Folge kam es dann vom 10. bis 14. März 2005 in Sion zu einem kleinen, internationalen Mini-Tigermeet ohne Flugbewegungen.
Zum “Swiss Snow Tiger” kamen drei F-16AM sowie eine F-16BM aus Belgien (31 Squadron, Kleine Brogel), drei Tornado IDS (AG 51, Schleswig-Jagel), vier portugiesische Alpha Jet A (301 Esquadra, Beja), zwei F-16AM der holländischen Luftwaffe (313 Squadron, Twenthe), eine tschechische Mi-24V (231 Squadron, Prerov) sowie ein Falcon 10MER der französischen Marine aus Landivisiau mit Piloten der 11F ins Wallis!
Zusätzlich waren noch weitere ausländische Piloten und natürlich diejenigen der Staffel 11 anwesend.
Hauptziel der Übung war ein Snow Survival Training nach einem angenommenen Ausstieg über den Bergen.
Weiter standen noch kulturelle und soziale Aspekte auf dem Wochenendprogramm!
Am Montag dem 14. März gings dann für die Gäste zurück in ihre Heimat und das war für mich ein guter Grund dem Militärflugplatz Sion einen Besuch abzustatten.

Übersicht 2005