ELITE 06

Bereits zum elften Mal fand im süddeutschen Raum die Übung ELITE (Electronic Warfare Life Tactic Exercise) statt. Vom 4. bis 18. Mai 2006 übten unter Federführung der deutschen Luftwaffe, Flugzeuge und Luftabwehreinheiten verschiedenster Art und Herkunft Massnahmen der elektronischen Kampfführung. Dazu stand unter anderem der 50 km nördlich von Schaffhausen gelegene Truppenübungsplatz Heuberg zur Verfügung.
Am 11. Mai wurde ein Fototag auf dem Fliegerhorst Lechfeld organisiert.Während der Dauer der Übung waren dort Flugzeuge aus Deutschland, Spanien, Grossbritanien, Griechenland, der Türkei und Polen stationiert. Zu den Highlights gehörten die beiden polnischen Su-22 aus Miroslawiec sowie zwei türkische F-4E aus Eskisehir.
Auch die Schweizer Luftwaffe wurde wieder zu ELITE eingeladen. Sie flog ihre Einsätze von Manching (F/A-18) und von Laupheim (Cougars) aus. Weiter waren auf dem Heuberg Schweizer Flugabwehrstellungen vom Typ Rapier anwesend und stellten dort zusammen mit anderen Ländern und deren Flugabwehrystemen, ihr Können unter Beweis!

Übersicht 2006