ILA, Berlin-Schönefeld

Vom 16. bis 21. Mai 2006 öffnete die internationale Luft- und Raumfahrtausstellung (ILA) erneut ihre Pforten auf dem Flughafen Berlin-Schönefeld.
Das alle zwei Jahre stattfindende Ereignis brachte insgesamt 1042 Aussteller, 340 Flugzeuge und mehr als 250’000 Besucher nach Berlin!
Der grösste Star an der diesjährigen ILA war die Airbus A380, die ihre Deutschlandpremiere feierte!
Weitere Highlights bildeten die Mig-29OVT, welche ausgerüstet mit Schubvektorsteuerung, täglich eine atemberaubende Flugshow zeigte, ein Nachbau der Me262, eine B-1B (leider nur statisch) sowie verschiedene, eindrückliche Demos der deutschen Luftwaffe und des deutschen Heeres.

Ich besuchte die ILA 2006 am 19. und 20. Mai und war von der Vielseitigkeit der Ausstellung überzeugt!
Leider regnete es an beiden Tagen zeitweise sehr stark, was zusammen mit starken Böen, doch für eher ungemütliche Verhältnisse sorgte..

Übersicht 2006