Axalp 06

Am 11. und 12. Oktober 2006 fand das diesjährige Fliegerschiessen auf der Axalp statt.
Da ich mich zu dieser Zeit im WK in Meiringen befand, von wo aus auch ein Grossteil der fliegerischen Darbietungen zugunsten der Fliegerdemo Axalp erfolgte, konnte ich nur an einem Tag das Ereignis vor Ort miterleben.

Das Programm knüpfte ziemlich stark an das vergangener Jahre an. Leider wurde dieses Jahr auf die eindrückliche Abfangübung mit anschliessendem Luftkampf von zwei F/A-18 gegen zwei F-5 verzichtet!
Das Highlight war die Teilnahme zweier französischer Mirage F1CR der ER 01.033 “Belfort” aus Reims am Schiessen auf der Ebenfluh! Zustande kam dies deshalb, weil ein Schweizer F/A-18 Pilot, seit einiger Zeit in diesem Aufklärungsgeschwader fliegt, um ein Grundwissen der fliegerischen Aufklärung beizubehalten. Im Gegenzug fliegt ein Pilot der Armée de l’ Air, bei der Staffel 17 in Payerne, die Hornet. Beide Piloten waren nun auf der Axalp in den jeweiligen Maschinen zu bestaunen.

Übersicht 2006